SAPADERE SCHLUCHT



Ein häufig besuchter Ort und ein Naturwunder ist der Sapadere Canyon, der für alle, die sich von der Sommerhitze befreien wollen und gewissermaßen etwas Erfrischung wünschen.

In Hinsicht auf Alternative Tourismus ist der Sapadere Canyon, der im Sapadere Dorf liegt, 750 m lang und knapp 400 m hoch ist.  Der Canyon, der sich am Anfang des Sapadere Baches befindet, auf der auf Stahlhälter ein Holzplankengang für Wanderweg und am Eingang des Canyons ein Picknickplatz zusammen mit einem Spazierweg so wie Cafe-Restaurant und deres gleichen Investitionen errichtet wurde, ist sehr sehenswürdig. Den 40 km außerhalb von Alanya liegende Sapadere Canyon kann man von Demirtaşdorf über asphaltierte Straßen sehr leicht erreichen.

 Es befindet sich in Alanya Sapadere Dorf, ungefähr 300 m im inneren des Sapadere Canyon Eingangs, ein sehr sehenswürdiger Wasserfall und an diesem Wasserfall ein natürlicher Becken, wo das Wasser fällt, der groß genug zum schwimmen ist.

Die Plattform des Wanderwegs, die das wandern am Canyon für Besucher zum erleichtern gedacht wurde, wurde aus Baumaterialen wie Holz und Stahl errichtet. Die Umweltfreundlich konstruierte Plattform kann jeder Zeit abgebaut werden, ohne einen Schaden zu errichten.
 Wenn Sie schon nach Sapadere Canyon fahren, müssen Sie auch unbedingt die Wassermühle und die Werkstatt der Seidenweberei sehen. Vergessen Sie nicht eine Forelle zu essen, die in eiskalten Gewässern wachsen, deren Wasser von dem geschmolzen Schnee vom Hochland kommt. Während Sie am Ufer des Flusses in den Lauben sitzen und die herrliche Waldluft einatmen, werden Sie den Stress des Alltaglebens und den Lärm vergessen.